Wie sieht die Zukunft der Werbefilmproduktion aus? đŸ€”

 

Dieser Frage galt es gestern in Hamburg nachzugehen!

👉 Es geht schon lĂ€nger nicht mehr nur um klassische TV Produktionen, sondern auch um Inhalte fĂŒr Social Media, die in vielen Kampagnen inzwischen sogar Vorrang haben.

👉 Das betrifft auch die Herstellungsprozesse, und daher gab es als KickOff des Dialogs gestern einen großen runden Tisch!

Auf Initiative der Produktion lehof und nach Einladung des Instituts der Deutschen Werbefilmakademie trafen sich ca. 30 Teilnehmer:innen aus den Bereichen Filmproduktion, Postproduktion und Werbeagentur um zu besprechen, wie sich die Anforderungen und die Zusammenarbeit verÀndern.

💡 Ich hatte die Ehre, die Veranstaltung zu moderieren, und mit einer Keynote einen Ausblick auf das zu geben, was da mit neuen Technologien und KanĂ€len auf uns zukommt, und was wir Zukunft ĂŒberhaupt Werbefilm nennen werden...

Vielen Dank an Jonas Lembeck und Robert Richarz von LeHof, Ulla Vogel und Corinne Nugent von der Deutschen Werbefilmakademie und Thomas Nabbefeld vom GWA

Die Veranstaltung war 2G+


Meine erste Workation!

Wer von Euch war schon mal auf einer "Workation"?

Wer sich ein neues Business aufbauen will sucht sich Gleichgesinnte und fragt Leute, die das schon mal gemacht haben! Edmund Hillary war ja auch nicht alleine auf dem Mount Everest 😉

Deswegen war ich letzte Woche mit ĂŒber achtzig Gleichgesinnten aus dem Citizen Circle auf unserer Winterkonferenz auf Teneriffa.

Der Citizen Circle ist eine Community von Unternehmer*Innen, die grĂ¶ĂŸtenteils ortsunabhĂ€ngig arbeiten. Es geht viel um Strategie, Positionierung und Inhalte, aber auch um Technologien und das dazugehörige Mindset!

In Workshops und GesprÀchen haben wir uns ausgetauscht und gegenseitig mit unserem Wissen weitergeholfen.

Community over Competition 👍

Ich werde in Zukunft neben der Beratung auch Online Seminare anbieten und habe dafĂŒr viel guten Input bekommen, der Launch des ersten Seminars ist fĂŒr Anfang MĂ€rz geplant, seid gespannt!

Es war meine erste "Workation" (Work & Vacation), und ich bin positiv ĂŒberrascht, wie viel ich in der Woche neben Workshops, Seminaren und Freizeitprogramm gearbeitet habe! Die fremde Umgebung und der straffe Zeitplan mit klaren Slots hat mir sehr geholfen, mich zu fokussieren, Konzentration ist ja sonst nicht so meins 😂

Großer Dank fĂŒr Ihren Input an Eva Stiekema fĂŒr Zeitmanagement-Hacks, Dr. Lukas Bischof fĂŒr den Comittment Workshop (pressure is on ✅) , Georg Schmidt fĂŒr Sprech- und Lampenfieber Coaching, Steffen Kessler fĂŒr Positionierung, Jan Doering fĂŒr Launchstrtegie, alle Citizens und last but not least Tim Chimoy stellvertretend fĂŒr die gesamte CC Crew 🙏

Die Veranstaltung war natĂŒrlich 2G+, kleine Gruppen, drinnen Maske, und auch alle geboosterten haben sich tĂ€glich getestet.